Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Drei Studierende sitzen im Hörsaal, der Fokus liegt auf einer Studierenden, die konzentriert dem Vortrag zuhört.

Pflanzenwissenschaften

Masterstudium

Naturwissenschaften (NAWI-Graz) Naturwissenschaften

Akademischer Grad

Master of Science „MSc“

ECTS

120

Studienstart

Sommersemester 2023

Studiendauer

4 Semester

Unterrichtssprache

Deutsch

Typ

Vollzeit

Erstsemestrige im Wintersemester

10

Absolvent:innen pro Studienjahr

1

Durchschnittliche Studiendauer in Semester

6

Von Expert:innen lernen

Das Masterstudium Pflanzenwissenschaften ist ein einzigartiges Kooperationsstudium zwischen Universität Graz und TU Graz. Grundlagen der modernen Pflanzenforschung und deren Anwendung, interdisziplinäre Studienmodule und die vielfältigen Möglichkeiten der interessensbezogenen Fachvertiefung zeichnen das Studium aus.

3 Gründe für ein Studium an der Uni Graz

Optimale Studienbedingungen

Forschungsgeleitete Lehre und ein sehr persönliches Betreuungsverhältnis

Traditionell und modern

Erfolgreicher Mix aus traditionellen Methoden und modernen Technologien

Individualisierte Ausbildung

Gestalte durch zahlreiche Wahlmöglichkeiten dein individuelles Studium

„Wir sind umgeben von der Natur – entdecke, verstehe und arbeite mit ihr! “

Julia

Aktuelle Zulassungsfrist

Alle Infos zur Zulassung und zu aktuellen Fristen findest du auf unserer Übersichtsseite!

 

Termine & Fristen

Offene Fragen rund ums Studium?

4students hilft dir gerne weiter!

Mo bis Fr: 9 - 12 Uhr
Di und Do: 13 - 15 Uhr
4students(at)uni-graz.at
studium.uni-graz.at
Universitätsplatz 3a/II
(5. Liftstock), 8010 Graz
+43 316 380 - 1066
4students-Studien-Info-Service

Schick uns eine Nachricht!

Sende Nachricht...
Vielen Dank für Deine Nachricht!
Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten!
Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Datenschutzerklärung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.