Psychoanalyse im Park

Wollten Sie – fernab von Gerüchten und Vorurteilen – immer schon wissen, was Psychoanalyse ist? Jetzt können Sie es einfach ausprobieren. Individuell, anonym und gratis.

Personen mit Gesprächsbedarf, die gratis und unverbindlich psychoanalytisch-psychotherapeutisches Denken und Unterstützungsmöglichkeiten kennenlernen möchten, haben am Samstag, den 15. Juni 2024, von 11 bis 13 Uhr an der Uni Graz unter dem Vordach der Universitätsbibliothek Gelegenheit dazu. Im Rahmen des Projekts „Psychoanalyse im Park“ finden abwechselnd am Campus und im Augarten kostenlose individuelle Sprechstunden statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte erhalten der Reihe nach, je nach Eintreffen, einen Termin, solange Plätze frei sind.

Das von der Psychoanalytikerin Ruth S. Neumeister initiierte Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Graz und der Uni Graz durchgeführt.

nähere Informationen siehe https://psychoanalyseimpark.at/

Zur Beachtung: „Psychoanalyse im Park“ schafft Gesprächsmöglichkeiten für die Grazer Bevölkerung, ist aber kein Angebot für psychiatrische Notfälle, stellt keine psychotherapeutische, psychologische oder ärztliche Behandlung dar und ersetzt diese auch nicht.