Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

FAQs zu COVID-19

für Studieninteressierte und Studierende

Zur COVID-19 Informationsseite

Stand: 17. Jänner 2022

FAQs zu COVID-19

Sollte es einen positiven Covid-Fall in einer Lehrveranstaltung geben, so müssen alle übrigen Teilnehmenden so schnell wie möglich darüber in Kenntnis gesetzt werden. Um dies zu gewährleisten, gilt an der Universität Graz folgendes Procedere:

  • Studierende melden ihre Infektion an 1450 und gleichzeitig per E-Mail an covid-19(at)uni-graz.at.
  • Die Hotline informiert die jeweiligen Lehrenden, damit diese alle weiteren LV-Teilnehmenden benachrichtigen können. Aufgrund der an der Universität geltenden Sicherheitsmaßnahmen stuft die Gesundheitsbehörde alle Betroffenen als Kontaktpersonen der Kategorie 2 ein. Weitere Infos enthält das Informationsblatt.

Für alle weiteren Fragen steht weiterhin die Hotline unter covid-19(at)uni-graz.at zur Verfügung.

Die Universität Graz befindet sich im Ampelstatus „Orange“. Es gelten folgende Maßnahmen:

  • Lehrveranstaltungsräume dürfen nur mehr mit höchstens 50 Prozent der vorhandenen Kapazität ausgelastet werden. Für Laborübungen, Exkursionen und Praktika gelten die bekannten Ausnahmen.
  • Zutritt zu Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Einrichtungen der Bibliothek ausschließlich mit 2,5-G-Nachweis. Das heißt, man muss geimpft, genesen oder PCR-getestet sein.
    (Als Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr im Sinne dieser Verordnung gilt ausschließlich die aktuelle Covid-19 Maßnahmenverordnung des Sozialministeriums, Paragraph 1, Absatz 2)
  • Das Tragen von FFP2-Masken im Gangbereich sowie am Sitz- und Studienplatz, bei Lehrveranstaltungen und bei Prüfungen ist verpflichtend. Für aktive Redebeiträge in Lehrveranstaltungen und bei mündlichen Prüfungen kann die FFP2-Maske abgenommen werden. Die Einhaltung der Maskenpflicht wird kontrolliert.

Vollständig geimpften oder genesenen Studierenden stellt die Universität Graz auf freiwilliger Basis einen „Zutrittspass“ im Scheckkartenformat mit Foto, Name und Matrikelnummer aus. Studierende mit einem Zutrittspass können im Rahmen der 2,5-G-Kontrolle vor den großen Hörsälen in einer „Fast-Lane“ schneller eingelassen werden.

An vier Stationen am Campus - Portierlogen im Wallgebäude, Hauptgebäude, RESOWI sowie bei der Teststation am Brunnenplatz – können alle Studierenden ihren Impf- oder Genesungsnachweis samt Identitätsnachweis einmalig überprüfen lassen und erhalten ihren personalisierten Zutrittspass ausgedruckt. Das NAWI-Dekanat bietet den Service ausschließlich für NAWI-Studierende an. Die biologisch abbaubare Karte ist das gesamte Wintersemester gültig.

Bei Vorlesungen, die in den großen Hörsälen 12.11, 62.01, 06.01, 15.03, 07.02, 12.01, 15.14, 15.13, 10.11, 44.11, 15.05 und 15.04 stattfinden, werden die 2,5-G-Nachweise von Sicherheitspersonal kontrolliert.

Die Lernplätze sind geöffnet. Die Arbeitsplätze in den Einrichtungen Universitätsbibliothek müssen weiterhin über das Reservierungstool gebucht werden.

Universitätsbibliothek Graz

Studierende, welche entsprechende medizinische Indikationen für die Zuordnung zu einer Risikogruppe im Sinne der COVID-19-Risikogruppe-Verordnung (https://bit.ly/3fZHenC) aufweisen, haben dies mittels eines sog. COVID-19-Risiko-Attestes nachzuweisen. Das Attest ist nach dem 06.05.2020 ausgestellt gültig. Zu beachten gilt, das Datum der Gültigkeit des Attestes gem. der oa. Verordnung.

Das Attest ist der jeweiligen Institution der Lehrveranstaltung zu übermitteln (LehrveranstaltungsleiterIn). 

Zum COVID-19 Risiko-Attest: https://www.sozialversicherung.at/cdscontent/?contentid=10007.858733&portal=svportal.
Im Falle des Zusammenlebens im gemeinsamen Haushalt ist dies mittels COVID-19-Risiko-Attest und einem aktuellen Auszug aus dem Melderegister nachzuweisen. Im Falle von Reisebeschränkungen ist dies mittels Nachweis einer aktuellen Reisewarnung für den jeweiligen Staat der Stufen 2-6 des Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten, sowie geeigneten Nachweisen das eine Anreise per KFZ, Bahn, Bus, Luftfahrzeug unmöglich oder nur mit besonders großen Schwierigkeiten verbunden ist, zu belegen.

Die Entscheidung, in welcher Form virtuelle Lehre ermöglicht werden kann, obliegt dem/der LehrveranstaltungsleiterIn.

Die Auszahlung der der Familienbeihilfe oder der Studienbeihilfe liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Universität. Informationen dazu gibt es auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie auf der Seite der Stipendienstelle. Für den Bezug der Familienbeihilfe ist das Wohnsitzfinanzamt der Eltern bzw. das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend zuständig.

Studierende, die durch die Krise mit finanziellen Engpässen zu kämpfen haben, können in speziellen Fällen durch den Sozialfonds der Österreichischen Hochschüler*innenschaft unterstützt werden. Informationen dazu gibt es auf der Website der ÖH: www.oeh.ac.at/corona-haertefonds.

Als Unterstützungsmaßnahme der Sonderbeauftragten der Universitätsleitung für Gleichstellung hinsichtlich Gender und Diversität, besteht für Studentinnen die Möglichkeit, sich in aktuellen psychosozialen Notlagen um einen einmaligen finanziellen Zuschuss der Universität zu bewerben. Die Einreichfrist für das Wintersemester 2020/21 war der 16. November 2021. Nähere Informationen zum Zuschuss, zu den Bezugsvoraussetzungen und zu den Antragsformularen sind auf der Informationsseite für Frauenförderung zu finden.

Parteienverkehr ist unter Schutzmaßnahmen erlaubt - es ist verpflichtend ein 2,5-G-Nachweis vorzulegen und eine FFP2-Maske zu tragen.

Das Zentrum Integriert Studieren berät dich gern! Wende dich mit deinen Fragen an barbara.levc(at)uni-graz.at oder schau auf die Website: integriert-studieren.uni-graz.at

Die allgemeine Inskriptionsfrist für das Sommersemester 2022 ist von 10. Jänner - 5. Februar 2022. Bis 30. April 2022 läuft die Nachfrist.

Offene Fragen rund ums Studium?

4students hilft dir gerne weiter!

Mo bis Fr: 9 - 12 Uhr
Di und Do: 13 - 15 Uhr
4students(at)uni-graz.at
studium.uni-graz.at
Universitätsplatz 3a/II
(Liftstock 5), 8010 Graz
Derzeit keine Beratungen vor Ort - vereinbare dir einen Termin für deine persönliche Online-Beratung!
+43 (0)316 380 - 1066
4students-Studien-Info-Service

Schick uns eine Nachricht!

Sende Nachricht...
Vielen Dank für Deine Nachricht!
Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten!
Es ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuche es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Datenschutzerklärung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.