Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Schiedskommission

Aufgaben (gem. § 43 Universitätsgesetz 2002)

  • Vermittlung in Streitfällen von Angehörigen der Universität
  • Entscheidung über Beschwerden des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen wegen einer Diskriminierung auf Grund des Geschlechts oder auf Grund der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung durch die Entscheidung eines Universitätsorgans
  • Entscheidung über Einreden der unrichtigen Zusammensetzung des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen
  • Entscheidung über Einreden der Mangelhaftigkeit des Wahlvorschlages des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen

Mitglieder


Mitglieder für die Funktionsperiode vom 11.4.2018 bis zum 10.4.2020:

  • Vorsitzender: Dr. Christoph ORGLER (Rechtsanwalt)
  • 1. Stellvertreter des Vorsitzenden: Univ.-Prof. DDr.MMag. Günther LÖSCHNIGG (Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht)
  • 2. Stellvertreterin des Vorsitzenden:  Mag.a Susanne GLATZ (Medizinische Universität Graz, OE Personaladministration und Recht)
  • Schriftführerin: FOInsp. Sandra STROHMAIER, MBA MSc (Vorsitzende des ZA beim BMBWF für die Bediensteten im Bereich der Angelegenheiten der Wissenschaft und Forschung, an den zugehörigen nachgeordneten Dienststellen und an den wissenschaftlichen Anstalten, Bedienstete der Ämter der Universitäten mit Ausnahme der Universitätslehrerinnen und Universitätslehrer)
  • Mag.a Daniela GRABOVAC (Antidiskriminierungsstelle Steiermark)
  • Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Kurt REMELE (Institut für Ethik und Gesellschaftslehre)

 

Ersatzmitglieder:

  • Amtsrätin Sabine HABERSACK, MSc. (Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft)
  • Ao. Univ.-Prof.in Dr.in Andrea LANGMANN (Medizinische Universität Graz, Universitäts-Augenklinik)
  • Dr.in Elke LUJANSKY-LAMMER (Regionalanwältin für die Gleichbehandlung von Frauen und Männern in der Arbeitswelt)
  • Em.O. Univ.-Prof. Dr. Heinrich RÖMER (Institut für Zoologie)
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Hannes SCHÜTZ (Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie)
  • Univ.-Prof. Mag. DDr. Bernd WIESER (Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft)

 

Je zwei Mitglieder und ein Ersatzmitglied werden alle zwei Jahre vom Senat, vom Universitätsrat und vom Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen nominiert. Die Mitglieder der Schiedskommission sind bei der Ausübung dieser Funktion an keine Weisungen oder Aufträge gebunden.

Angelegenheiten, die einem Rechtszug unterliegen (Verwaltungsverfahren), und Leistungsbeurteilungen sind von der Prüfung durch die Schiedskommission ausgenommen. Die Schiedskommission hat bei der Erfüllung ihrer Aufgaben auf ein Einvernehmen zwischen den Beteiligten hinzuwirken. Alle Organe und Angehörigen der Universität sind verpflichtet, den Mitgliedern der Schiedskommission Auskünfte in der Sache zu erteilen und an Kontaktgesprächen teilzunehmen.

Kontakt

Schiedskommission der Uni Graz
Universitätsplatz 3 8010 Graz
Dr. Christoph Orgler , Vorsitzender, c/o Rechts- und Organisationsabteilung Telefon:+43 (0)316 380 - 1090

Mehr Infos

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.