Studieren im Ausland

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt

Die Karl-Franzens-Universität Graz kooperiert weltweit mit knapp 500 Universitäten in Forschung und Lehre. Ein internationales Profil, das auch von den Studierenden gelebt wird. Studierende der Karl-Franzens-Universität Graz nutzen verstärkt die Möglichkeiten und Angebote, bereits während des Studiums Auslandserfahrungen zu sammeln und durch kurzfristige, ein- oder mehrsemestrige Studienaufenthalte Fremdsprachenkenntnisse zu erweitern und so Zusatzqualifikationen zu erwerben.

 

Im Rahmen zahlreicher Mobilitätsprogramme und Netzwerke – wie etwa ERASMUS, Joint Study, ISEP, AEN, MAUI, CEEPUS, etc. – sowie universitätseigener Stipendien bietet sich den Studierenden die Möglichkeit, eine Vielzahl von Partnerinstitutionen für einen Auslandsaufenthalt zu wählen. Zudem sind es Sommerschulen und Joint Degree Programme, die Internationalität in den Studienalltag aufnehmen.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Büro für Internationale Beziehungen
Universitätsplatz 3, 8010 Graz

Mag. Sabine Pendl
+43 (0)316 380 - 1249
+43 (0)316 380 - 9156

international.uni-graz.at

Mo-Fr 9.30-12 Uhr
Mi 13-15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
(vorlesungsfreie Zeiten: Mo-Do 10-12 Uhr)

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.