Österreichische HochschülerInnenschaft

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:
banner oeh

Die ÖH ist die gesetzliche Interessensvertretung aller Studierenden in Österreich. Alle ordentlichen und außerordentlichen Studierenden an den österreichischen Universitäten sind ihre Mitglieder. Sie ist eine von Studierenden getragene Körperschaft öffentlichen Rechts. Alle
zwei Jahre werden im Rahmen der ÖH-Wahlen die StudierendenvertreterInnen neu gewählt. Die Organisationsstruktur der ÖH gliedert sich wie folgt:

  • Bundesvertretung ("BV")
  • Universitätsvertretung ("UV")
  • Fakultätsvertretungen bzw. Organe gem. §12 HSG98 ("FV")
  • Studienrichtungsvertretungen ("StV")


BV: Die Bundesvertretung, kurz BV, hat ihren Sitz in Wien. Ihr obliegt die Vertretung der Studierendeninteressen gegenüber dem Gesetzgeber und der Bundesregierung. Außerdem entscheidet die BV über Angelegenheiten, die mehr als eine Universität betreffen. Sie dient als Koordinationsorgan der einzelnen ÖHs in Österreich. Die Mandatare und Mandatarinnen der BV werden von den einzelnen Universitäten und Akademien im Verhältnis der Stimmenstärke der Fraktionen in der Universitätsvertretung gewählt.

UV: Die Universitätsvertretung, kurz UV, ist das höchste Organ der HochschülerInnenschaft an einer Universität. Ihre Aufgabe besteht darin, die Interessen der Studierenden gegenüber der jeweiligen Universität zu vertreten. Darunter fällt die Arbeit in den universitären Gremien wie dem Senat genauso wie die Bereitstellung verschiedener Beratungs- und Serviceleistungen (Skriptenvertrieb, Kindergarten u.ä.). Die Mandatare und Mandatarinnen der UV werden (ähnlich wie z.B. im Gemeinderat oder Nationalrat) nach einem Listenwahlrecht gewählt.

FV: Für jede Fakultät der Universität Graz ist eine Fakultätsvertretung eingerichtet. Ihre Aufgabenbereiche gehen von Beratung und Information der Studierenden an der jeweiligen
Fakultät über die Schaffung von Serviceeinrichtungen (Bücherbörse, Skriptenbereitstellung, LernpartnerInnenbörse) bis hin zur Vertretung Studierender gegenüber Professoren und Professorinnen an der Universität. Darüber hinaus hat jede FV ihre fakultätsspezifischen Leistungen wie etwa die Herausgabe von Zeitschriften.

StV: Für jede Studienrichtung gibt es an der ÖH eine Studienvertretung, kurz StV. Die Aufgaben der StV umfassen Beratung und die Lösung von studienrichtungsspezifischen Problemen. Weiters vertreten sie die Interessen der Studierenden in der Curricula-Kommission der jeweiligen Studienrichtung. Darüber hinaus ist die Verwaltung der ÖH Uni Graz in 15 themenbezogene Referate gegliedert, deren Aufgabenbereiche unter "Referate" nachlesen sind.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Österreichische HochschülerInnenschaft Uni Graz
Schubertstraße 6a, 8010 Graz

Florian Ungerböck
+43 (0)316 380 - 2902

http://oehunigraz.at/

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.